Suche

Dein Schulfernsehen.

Deine Meinung.

Was ist 9 + 3?

Elisa am 01.02.2018 10:22
Es war lustig

Mutti am 11.01.2018 16:45
Liebes HGOTV Team, Hier kommt ein verspätetes Weihnachtsgeschenk an euch: Ihr könnt euch auf die Schulter klopfen. Toll gemacht. Da steckt richtig Arbeit drin und das noch vor Weihnachten, wo ihr Schüler genügend Stress mit Arbeiten habt. Wir sehen eure Beiträge sehr gerne an. Für 2018 wünschen wir uns viele weitere Sendungen von euch.

'Medienprofi' am 28.12.2017 14:43
Diese Folge ist echt, echt gut geworden! Die angebrachte Kritik wurde ernst genommen und die gesamte Qualität der Sendung, der Anmoderationen , des Bildes und von vielem mehr ist deutlich besser geworden. Ich hoffe, dass es bald mehr gibt:-)

Hgotvfan am 26.12.2017 17:40
Sehr schönes Programm macht immer so weiter Macht sehr viel spaß es anzugucken

Weihnachtsfee am 23.12.2017 20:55
Liebes HGO-Team, Wow!!! Welch ein Engagement vor Weihnachten, wundervolle Beiträge. War schon gespannt, was diesmal von Mr. ‚Medienprofi‘ kommt. Hey, sogar euer größter Kritiker hat euch einen vorweihnachtlichen Ritterschlag erteilt und zumindest dieses Mal akzeptiert, dass das Geld richtig investiert wird. Toll! Macht weiter so!!!

Ein interessierter Zuschauer am 23.12.2017 20:45
Eine schöne Sendung! Immer wieder toll, was die Schüler da auf die Beine stellen.

Ich am 23.12.2017 14:28
Wow, hätte nicht gedacht das ihr doch noch mal was Anständiges produziert bekommt... Nicht schlecht, dieses Mal!

Re: HGO-TV Team am 27.11.2017 16:15
Youtube akzeptiert diese Musik nicht nur, sondern ihr habt diese ohne die Erlaubnis des Produzenten weiterverbreitet. Vielleicht habt ihr die Musik auch gekauft und nicht nur von Streamingdiensten, aber das berechtigt euch noch lange nicht das Werk anderer weiterzuverbreiten. Es ist ein "Werk der Musik" des Produzenten (Quelle: §2 UrhG (1) 2.) und richtig: Es ist ein Urheberrechtsverstoß. Ein Beispiel: "Blank Space" von Taylor Swift wurde von euch verwendet, aber dazu müsstet ihr erst die Rechte daran erbitten/erkaufen.

HGO-TV TEAM am 25.11.2017 20:46
Es handelt sich selbstverständlich nicht um einen Copyrightverstoß, da wir nur selbst produzierte Beiträge ausstrahlen. Hier handelt es sich um einen Verstoß gegen das Urheberrecht, weil YouTube die verwendete Musik nicht akzeptiert. Wir sind selbstverständlich ein Schulfernsehsender, weil wir ein Team aus Schülern sind, das Beiträge rund um die Schule produziert.

Kritik am 25.11.2017 19:31
Ich finde, das kann man nicht "Schulfernsehen" nennen. Ihr lernt noch und dieser Copyrightverstoß zeigt das am besten und bei steuerlichen Beiträgen mit fünfstelliger Summe sollte ein Copyrightverstoß nicht passieren! Außerdem solltet ihr ein richtiges Captchasystem einsetzen.

Opferschule am 24.11.2017 19:13
Behindert

An "Weso braucht man einen am 08.11.2017 19:56
Generell haben sie zwar recht allerdings denke ich, aufgrund von äußerlicher Betrachtung, dass es ein Problem gibt. Ich meine man kann ja schlecht Mitglieder für generelle Inkompetenz aus der AG schmeißen...

Wieso braucht man einen Namen? am 08.11.2017 13:43
Ich bin zwar weder "******" noch "Der Typ" ("Der Typ" ist btw. auch nicht "******"), fühle mich aber trotzdem angesprochen, weil ich glaube, dass du mich falsch verstanden hast. Mein Problem ist nicht die Tatsache, dass das ein "Kinderverein" / eine normale AG ist, sondern dass dieser "Kinderverein" ohne große Vorerfahrung mit einem fünfstelligen Budget aus dem Boden gestampft wurde, und dass anscheinend sich weder Lehrer, noch die älteren Mitschüler, die früher einige recht gute Ausgaben (siehe z.B. Interviews oder Beiträge außerhalb der Schule wie zum Thema Taekwondo) in angemessenem Abstand herausgebracht haben, hier die neue Generation ein wenig bei der Hand nehmen. So sind Perspektiven, Farbabgleich, Beleuchtung für das verfügbare Equipment einfach grausam. (Wieso nimmt man kein Stativ?) Darüber zu urteilen, ob die aktuell aktiven Mitglieder gemobbt werden oder nicht, passt wohl auch nicht in diesen Rahmen, bleib besser mal beim Thema...

Egül am 07.11.2017 15:08
Die ist echt voll gut.

Caeci am 03.11.2017 18:27
Ich muss meinen Vorrednern widersprechen, dieAusgabe ist voll gut

Interessierte Mutter am 03.11.2017 16:15
Ich finde es echt toll, was ihr da macht, weiter so!

Der Typ am 02.11.2017 22:31
Ich kann mich der Meinung des vorherigen Kommentars nur anschließen. Das es sowas wie die Medien-AG an unserer Schule gibt ist eine gute Sache und sollte auch gefördert werden, aber es scheint als ob diese Förderung nicht von Nöten sei, wenn man Projekte dieses Anspruchs veröffentlicht. Am besten zeigt sich das an der Berichterstattung zum Vandalismus an der Außenstelle: Die hier verwendete Art der Darstellung (schwarz-weiß Filter, traurige Musik, Appell an die Zuschauer am Ende) wirkt billig und boulevardesk, aber das habt ihr anscheinend schon selbst bemerkt. Auch ein wenig anstrengend, vorallem bei der Podiumsdiskussion und dem Gespräch mit Frau Matthiensen. Warum wird beim langen Filmen aus der gleichen Perspektive kein Stativ benutzt(Podiumsdiskussion)? Und wie erklärt sich die Medien AG die eher, sagen wir unübliche Perspektive im Gespräch mit Frau Matthiensen. Und damit direkt weiter: In der Einleitung der Matz wird angekündigt das es darum gehe was in einer Schule ideal sei. Tatsächlich geht es aber um Amokgefahr und die Prävention derselben, so das ich als Zuschauer erstmal irritiert bin und nicht richtig folgen kann. Sehr gut gefallen haben mir die Lehrerinterviews! Gut gefragt, schöne Bilder. Inhaltlich gut hat mir außerdem der Beitrag über das Musical. Aber auch da: wieso kein Stativ benutzen? Kaum Aufwand und viel schönere Bilder. Außerdem könnte man in Zukunft versuchen schon beim Dreh zu gucken ob der Weißabgleich stimmt bzw. das Bild überbelichtet ist. Auch der Beitrag über “der Norden trommelt“ hat mir gut gefallen obwohl ich mir eine etwas genauere Erklärung zu dieser Konzertreihe gewünscht hätte (z.B. wer macht da mit, warum gibt es das, etc.). Abschließend möchte ich einmal deutlich sagen: Ein “Generationenwechsel“ oder dergleichen finde ich nicht schlimm und ohne geht es auch nicht. Aber mir scheint das zu diesem Generationenwechsel nicht dazu gehörte, auch Wissen und Kompetenzen weiter zu geben. Das ist schade, denn eine Medien-AG an der Schule zu haben ist wie oben erwähnt gut und wichtig, aber mit solchen Methoden bleibt sie leider weit unter ihren Möglichkeiten. Ich hoffe ich konnte mit meinen Anmerkungen etwas beitragen.

Wieso braucht man einen Namen? am 02.11.2017 21:05
Zugegeben, für über ein halbes Jahr Arbeit (etwas anderes wurde während dieser Zeit ja nicht veröffentlicht oder?) ist das Ergebnis eher mau. Viele Dinge wie die Anmoderationen sind sehr eintönig, da immer die selben Floskeln verwendet werden. ("Aber seht selbst") Außerdem scheinen zweite Takes nicht zu existieren. Die Bearbeitungsqualität passt meiner Meinung nach weder zu der Zeit (über ein halbes Jahr wird eins der 18 Mitglieder wohl etwas Zeit für Nachbearbeitung gehabt haben) noch zum Budget. Aber da landet man bei dem generellen Prinzip der Medien-AG... Amateuraufnahmen bei Schulveranstaltungen verbieten, (bzw. vorher sagen, dass diese nicht erwünscht sind) zwar selber diese mit teurem Equipment aufzunehmen, nur um diese dann unveröffentlicht im Archiv schlummern zu lassen? Bringt es etwas, wenn in dieser AG jeder komplett ohne Druck, weder von Lehrern, noch von Eltern, macht, was er will, das dafür dann aber auch nicht fertig macht? Denn es wäre ja nicht so, als wenn die Medien AG kein Potenzial hätte, aber alles Potential wird verschenkt, durch schlechte Organisation und kein festes Programm (vielleicht mal die Magazine regelmäßig und nicht nur, wenn mal zwei Lust und Zeit haben rausbringen?) Nur für Spaß an der Freude ist die Medien AG mit ihren Kameras, PCs, Interfaces und Mikros nämlich eine ganz schön teure Angelegenheit, für die viel Geld fließt. Geld, das in andere Zweige der Schule, bzw. andere AGs hätte fließen können. Allerdings hoffe ich, dass die Probleme in den oben dargelegten Punkten in der Zukunft verbessern. Danke für diese Möglichkeit wenigstens Feedback geben zu können.

Interessierte Mutter am 01.11.2017 21:26
Insgesamt ein sehr abwechslungsreiches Programm und gut gemachte Beiträge ! Zwei inhaltliche Kommentare: 1) Zur Podiumsdiskussion: Ich teile die Haltung des Schulleiters zur AfD. 2) Zum Vandalismus an der Außenstelle: der Beitrag vermittelt den Eindruck, als seien Schüler/innen des HGO beteiligt gewesen. Die Polizei spricht von unbekannten Täter/innen. - Und wenn man alle Beitrage und Aktivitäten des HGO zur Demokratieerziehung zusammen sieht, ist davon auszugehen, dass die Täterinnen nicht aus der freundlichen, solidarischen und engagieren Schülerschaft des HGO kommen ! Ihr seid ein tolles Team und habt eine tolle Schule !

Ehemaliger (Nachtrag) am 30.10.2017 14:50
Auch wäre es noch eine Möglichkeit gewesen, den Schülern durch eine eigene Sicht auf die Geschehnisse zu zeigen, wie unwürdig die AfD ist, eine Stimme bei den Wahlen zu erhalten.

Ehemaliger am 30.10.2017 14:47
Auch wenn die AfD keine Werte, welche Zustimmung verdienen, vertritt, gehört es zur Demokratie sich durch eine uneingeschränkte Sichtweise eine eigene Meinung bilden zu können. Dementsprechend verurteile ich den Populismus von Herrn Tillmann, sich durch Seine Entscheidung Sympatie der Schüler zu erschleichen und Zensur auszuüben. Schule darf keine politische Meinung vertreten und dies ist in den Gesetzen der Bundesrepublik verankert.

Alex am 29.10.2017 12:13
Ich fand die Podiumsdiskussion interessant.

abdi am 29.10.2017 09:56
geil

Fan hgo tv am 28.10.2017 20:54
Sehr schönes Programm! Macht auf jeden Fall weiter mit den Magazinen !!

Noagbyphone am 28.10.2017 15:39
Ich fande es war ein sehr gutes Programm und war ziemlich gut aufgestellt

fan2016 am 25.03.2017 12:34
Sieht so aus, als ob es einen "Personalwechsel" bei HGO-TV gibt. Mich als "Fan" freut es, dass das Magazin weiter läuft und es immer wieder so engagierte und interessierte Schüler/innen gibt!

Lea am 21.03.2017 12:26
Habt ihr super gemacht, da muss ich ja keine sorge haben, dass das nicht weiter läuft! Bin sehr stolz

Caeci-Commentiert am 06.02.2017 16:32
Caeci kommentiert Kommentaaaaare!: @HLS-Forever: NEIN! @LFS-Lebt: NEIN! (Beschter Name eyy!) *Ende*

fan2016 am 19.11.2016 08:58
Tolle Idee und Umsetzung mit dem livestream. Beim nächsten Mal passt Ihr bestimmt besser auf mit Eurer Musikauswahl, so dass Euer Beitrag dann auch mit Ton laufen kann...Aber selbst die Bilder sprechen ihre eigene Sprache:)

fan2016 am 27.06.2016 19:46
Respekt! Auch das vierte Magazin hält das schon professionelle Niveau! Jedes Magazin weckt den Wunsch nach weiteren Beiträgen zu den vielen Begegnungen und Veranstaltungen, welche im und um das HGO herum stattfinden...

Big D am 26.06.2016 00:10
Nettes neues Magazin ;-) Macht weiter so~ War überrascht nen deutschen TV-Star zu sehen :O

Didi Z am 25.06.2016 23:36
HGO TV ist so cool! Ein echt geiles viertes Magazin habt ihr da rausgebracht, meinen Respekt! Ihr habt bestimmt alle hart geschuftet, dass das doch noch was wird. Schöne Ferien!

Ernst am 15.06.2016 14:57
Mal im ernst: hat sich das Team aufgelöst? Zu berichten gäbe es im ernst ja ne Menge.

Ernst am 09.06.2016 10:26
Ihr diskutiert nicht im ernst auf UNSERER Website welche Schule besser ist... es ist doch eindeutig: Militärschule HGO!!! :-)

LFS-Lebt am 09.06.2016 10:20
Nein LFS ist die beste Schule <3

HLS-Forever am 09.06.2016 10:18
HLS ist die beste Schule!!

FSM am 17.04.2016 11:19
HGO TV imponiert mich. Sämtliche Berichte dünken gut investigiert, wogegen stets furios. Dem zugrunde liegt präsumtiv eine agile Arbeitsphilosophie. Ergo wird mich keineswegs die vertagte Herausgabe verdutzen, vielmehr frohlockt der Gedanke.

Lukas Kirch am 05.02.2016 19:44
Echt toll was ihr da auf die Beine stellt! Stolz auf euch! LG Luki

MiniMax am 08.01.2016 16:47
Ich finde euer Magazin wirklich gut, wenn wir das in unserer Schule auch mal haben würden:(. Ich hoffe ihr macht noch viele weitere Beiträge und hört niemals damit auf, auch wenn wir alle alt und schwach sind :).

IF512 am 15.12.2015 08:40
sieht gut aus meine lieben

wirliebenlennart123 am 29.11.2015 14:36
auf jeden Fall ein geiles Lied <3

Kevin Klein am 25.11.2015 11:04
Gute Arbeit !

Clover am 24.11.2015 13:26
Schön schlicht

Tayej am 24.11.2015 12:50
Voll cool ja

Ein Cäci-Schüler am 23.11.2015 20:33
Cool!

Walter3000 am 23.11.2015 20:02
Den Musikteil finde ich besonders gelungen. :) Das ist cool. :)

Ältereladen

7. Magazin

Inhalte

6. Magazin

Inhalte

5. Magazin

Inhalte

Kultureller Abend '17

Inhalte

4. Magazin

Inhalte

3. Magazin

Inhalte

2. Magazin

Inhalte

Mehr laden

Wer wir sind

Gruppenfoto

Zur Zeit besteht das Team aus 18 Schülern, die zusammen kleine Projekte entwickeln, umsetzen und einen Einblick in journalistische Arbeit erhalten.

Unser Projektzettel wird ausgefüllt.

Erst wird geplant...

Lea und Nick berichten vor Ort.

... dann gedreht.

unser Studio

Interesse oder Ideen? Besuche uns im Keller Raum 6!

vor Ort in Magdeburg

Vom Kameramann aus der 12. bis zur 12-jährigen Moderatorin, wir arbeiten im Team!

Herr Stenzel und Lucca im NDR-Studio Hamburgs

Werde zum Tonmann, lerne wie man Videos schneidet oder schlüpfe in die Rolle eines Nachrichtensprechers.

Nick und Fabian tüfteln an der Kamera.

HGO TV – mehr als Schule

Nutzung der Kommentarfunktion

Die Redaktion behält sich vor, verfassungswidrige und beleidigende Kommentare zu entfernen.

Schülerprojekte

Projektbeiträge sind nicht von HGO TV, sondern von Schülern eingesandte Videos. Die Rechte liegen bei den jeweiligen Autoren. HGO TV übernimmt keine Verantwortung bezüglich Inhalt und Form.

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG
HGO TELEVISION
Herbartstraße 4
26122 Oldenburg (Oldb.)

Vertreten durch: Matthias Stenzel, Fabian Schmalenbach und Charlotte Jaekel

Website-Ansprechpartner: Fynn Buhl
Website erstellt von: Jannis Lehmann, Fabian Rudolf, Till Pfaff, Fabian Schmalenbach und Fynn Buhl Design-Template: HTML5 UP

Kontakt:
E-Mail: hgotelevision@gmail.com

Haftungsausschluss

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutzbestimmungen

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.